Reto Studer

Kochen mit kleinem ökologischem Fussabdruck (Fr, 25. Mai & 31. August 2018)

Kochen mit kleinem ökologischem Fussabdruck<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-kelleramt.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>299</div><div class='bid' style='display:none;'>1590</div><div class='usr' style='display:none;'>43</div>

Im Rahmen unserer Events zum Schwerpunkt "Nachhaltigkeit" bereiten wir miteinander unter fachkundiger Anleitung durch Köchin Brigitte Herde ein grosszügiges Buffet besonders nachhaltiger (und leckerer!) Speisen vor. Wer möchte, darf natürlich auch erst aufs Essen vorbeikommen!
Reto Studer,
Wenn wir dieses Jahr mit unseren Events über Nachhaltigkeit philosophieren, dann schauen wir dabei, im übertragenen Sinn, neugierig über den Tellerrand. Gleichzeitig ist aber natürlich auch das, was auf unseren Tellern liegt, einiges Nachdenken wert: Das Anliegen von Umweltschutz und Ressourcenschonung macht ja auch vor der Küche nicht Halt... und auch da ist einiges möglich - und gar nicht so schwierig!

Das wollen wir zeigen, indem wir zwei Abende zu ebendiesem Thema anbieten. Ohne erhobenen Zeigefinger, dafür mit viel Esprit - und vor allem: mit grösstmöglichem Praxisbezug.

Also laden wir Sie herzlich ein zu unserem Kurs

"Kochen mit Herz - und mit kleinem ökologischem Fussabdruck"
1. Termin-Option: Freitag, 25. Mai,
2. Termin-Option: Freitag, 31. August
Kochen jeweils ab 17 Uhr - Essen ab 19 Uhr


Für die Durchführung dieser beiden Abende konnten wir eine ausgewiesene Fachfrau gewinnen: die Köchin (u.a. Limalimón in Bremgarten) und Kochbuch-Autorin Brigitte Herde, die schon seit vielen Jahren an verschiedenen Standorten Kochkurse und Showkochen (u.a. bei Alnatura) durchführt... und dabei ist dem Vernehmen nach noch immer alles gelungen und sind am Ende auch alle TeilnehmerInnen satt geworden. Ich bin überzeugt: Unter ihrer fachkundigen Anleitung wird das bei uns im Kelleramt nicht anders sein!

Die beiden Koch-Abende können selbstverständlich unabhängig voneinander besucht werden. Und wer nicht mitkochen mag (ab 17 Uhr), darf gerne auch erst aufs Essen vorbeikommen (ab 19 Uhr).

Wie also sowieso Freude am Kochen haben... oder Lust daran, die gesunde Vielfalt der regionalen, saisonalen, pflanzlichen (veganen) Küche zu erleben... oder wenn Sie einmal in einer kleinen Gruppe neue Rezepte ausprobieren möchten... oder wenn Sie zwar nicht kochen wollen, dafür einfach gerne "sich durch Buffets essen" - dann sind Sie bei uns goldrichtig!

Kochen Kochkurs/Essen: Mitglieder unserer Kirchgemeinde 25 Franken, Nicht-Mitglieder 40 Franken, Kosten "nur" Essen (für alle) 25 Franken

Für eine gute Planung bitten wir sowohl fürs Kochen als auch fürs Essen um eine Anmeldung: bis 20. Mai (für den 1. Abend) bzw. bis 26. August (für den 2. Abend) bei reto.studer@ref-kelleramt.ch. Die "Koch-Plätze" sind jeweils auf 15 beschränkt, beim Essen dürfen es dann natürlich gerne mehr sein!

Ich freue mich darauf, mit Ihnen den Kochlöffel zu schwingen - und auf die anschliessende Verköstigung natürlich auch!

Pfr. Reto Studer
Bereitgestellt: 17.04.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch