Brigitte Stutz

Ein Leseabend mit Arno Camenisch.

Foto: Janosch Abel<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-kelleramt.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>308</div><div class='bid' style='display:none;'>1618</div><div class='usr' style='display:none;'>5</div>

Foto: Janosch Abel

Mittwoch, 5. September 2018,
Beginn: 19.30 Uhr, Türöffnung: 18.45 Uhr,
Mehrzweckraum Reformierte Kirchgemeinde Kelleramt, Chileweg 7c, 8917 Oberlunkhofen.
Der Bündner Autor und Performer Arno Camenisch liest in Oberlunkhofen aus seinem neuesten Roman «Der letzte Schnee» – ein frisches, witziges und berührendes Buch über das Ende und das Verschwinden. Und mit der gleichen Originalität, mit der Camenisch seine Wort- und Bildersprache kreiert, trägt er auch seine Texte vor – in seinem unvergleichlichen, melancholisch-humorvollen «Camenisch-Sound».

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldungen an folgende e-mail-Adresse: oder Telefon 056 640 12 25. Ihre Anmeldung werden wir gern im Zeitraum vom 1. bis 28. August entgegen nehmen.

Der Eintrittspreis pro Person beträgt:
Mitglieder der Reformierten Kirchgemeinde Kelleramt Fr. 10.00
Nichtmitglieder Fr. 20.00

Im Anschluss an die Lesung sind Sie herzlich zu einem «Bündner Apéro» eingeladen.

Gerne signiert Arno Camenisch seine Bücher am Büchertisch, den die Buchhandlung Furrer aus Bremgarten, zur Verfügung stellt.

Wir freuen uns auf diesen aussergewöhnlichen Abend und Ihr Kommen.

Kontakt: Gabriele Voigt
Bereitgestellt: 29.03.2018     Besuche: 11 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch