Reto Studer

"Kino im Dorf" (22.11.)

Kino im Dorf<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-kelleramt.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>328</div><div class='bid' style='display:none;'>1684</div><div class='usr' style='display:none;'>43</div>

Wir lieben Filme, und wir lieben gesellschaftspolitische Fragen. Das "Kino im Dorf" kombiniert beides!
Reto Studer,
Was haben "Occupy", die spanischen "Indignados" und der "Arabische Frühling" gemeinsam? Die Demokratiebewegung im Iran und der Kampf in Syrien? Die Gründe für den Protest sind unterschiedlich, die kreativen gewaltfreien Taktiken aber sehr ähnlich, und sie inspirieren sich gegenseitig auf überraschende Weise.

Der Dok-Film "Everday Rebellion" (A/CH 2013, Arash & Arman T. Riani) zeigt und analysiert die Aktionen und Strukturen erfolgreicher Protestbewegungen und belegt, dass friedlicher Protest der effektivste Weg aus Krise und Unterdrückung ist.

Das "Kino im Dorf" zeigt diesen Film am 22. November 2019 um 19.30 Uhr in unserer Pfarrschüür in Oberlunkhofen. Zum Film und zum anschliessenden Beisammensein offerieren wir Popcorn und Getränke.

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns mitschauen, mitfragen und mitdiskutieren!

Pfr. Reto Studer
und Team
Bereitgestellt: 01.09.2018     Besuche: 53 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch