Reto Studer

+++ Fietz-Konzert ABGESAGT

Foto Siegfried Fietz 2 (Foto: Reto Studer)

Das Konzert wurde Corona-bedingt abgesagt. Die Corona-Schutzmassnahmen sehen seit dem 13.9. für nichtgottesdienstliche Veranstaltungen mit mehr als 30 Personen eine Zertifikatspflicht vor, und diese können wir schlicht nicht vernünftig kontrollieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Das Konzert wurde Corona-bedingt abgesagt. Die Corona-Schutzmassnahmen sehen seit dem 13.9. für nichtgottesdienstliche Veranstaltungen mit mehr als 30 Personen eine Zertifikatspflicht vor, und diese können wir schlicht nicht vernünftig kontrollieren. Wir danken für Ihr Verständnis.

----

Wer kennt nicht die Vertonung des Bonhoeffer-Gedichts «Von guten Mächten wunderbar geborgen»? Sie stammt von Siegfried Fietz.

Von den rund 4’500 Liedern, die der christliche Liedermacher Siegfried Fietz bisher geschrieben hat, ist seine Vertonung des Bonhoeffer-Gedichts «Von guten Mächten wunderbar geborgen» zweifellos das populärste. Zum Jahreswechsel hat das genannte Lied geradezu Hochkonjunktur, es wird aber gerne auch in Trauerfeiern gesungen (und ist weit über die «Kirchen-Welt» hinaus bekannt und beliebt).

Aber eben: Fietz, Jahrgang 1946, hat in seiner über 50-jährigen Laufbahn noch vieles mehr komponiert! Seit letztem Jahr gestalte ich immer wieder spezielle Gottesdienste, in denen wir ausschliesslich Juwelen aus seinem grossen Werk kennenlernen, hören, singen – meine «Fietz-Gottesdienste»...

Dabei möchte ich es aber nicht bewenden lassen: Ich freue mich deshalb sehr, dass es uns gelungen ist, den Künstler selber für ein Konzert bei uns im Kelleramt zu engagieren! Nachdem wir den für letztes Jahr geplanten Termin coronabedingt absagen mussten, wird Siegfried Fietz nun dieses Jahr auftreten:


onzert von Siegfried Fietz (mit Sohn Oliver)
am Freitag, 22. Oktober 2021, 20 Uhr, in Arni

Um die Registrierung zu vereinfachen, bitten wir Sie um eine Anmeldung – über das Onlineformular (» hier), telefonisch (bei unserer Sekretärin Brigitte Stutz, 056 640 12 25) oder per Mail (bei mir: konzert@ref-kelleramt.ch). Selbstverständlich sind auch Kurzentschlossene ohne Anmeldung willkommen; rechnen Sie dann bitte einfach genügend Zeit für die Registrierung ein.

Der Eintritt kostet 15 Franken pro Person. Einlass ist ab 19:30 Uhr. Wir sind dankbar, wenn Sie das Geld möglichst abgezählt mitbringen und wenn Sie für die Registrierung und/oder den «Anmeldungs-Abgleich» vor Ort ausreichend Zeit einplanen. (Die Konzertteilnahme wird nicht am Geld scheitern. Melden Sie mir also ungeniert vorab, wenn Sie sich die Teilnahme nicht leisten können, wir finden auf jeden Fall eine Lösung!)

Den exakten Auftrittsort lassen wir noch offen. Wir haben sowohl die Kirche Arni als auch die Mehrzweckhalle der Gemeinde Arni reserviert. Je nach Anzahl der Anmeldungen entscheiden wir uns dann für das eine oder das andere. Da sich beide Räume in derselben Überbauung befinden (Staldenstrasse 6 bzw. 10), können wir das aber bis zuletzt flexibel handhaben.

Ich freue mich, wenn Sie mit dabei sind!

Reto Studer

PS: Wer das musikalische Werk von Siegfried Fietz vorab «beschnuppern» möchte, kann dies im Rahmen des Gottesdienstes vom 26.9. ganz unverbindlich tun. Dort hören bzw. singen wir wieder einmal ausschliesslich Fietz-Kompositionen.
Bereitgestellt: 26.01.2021     Besuche: 78 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch