Cindy Studer-Seiler

(6.6.) Sunday Talk: "Kinderwunsch: Vom Lebenstraum zum Albtraum"

<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-kelleramt.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>247</div><div class='bid' style='display:none;'>1761</div><div class='usr' style='display:none;'>44</div>

KINDERWUNSCH: VOM LEBENSTRAUM ZUM ALBTRAUM.

Im Zentrum dieses neuen Formats steht ein spannender Talk-Gast, der uns Red und Antwort steht zu gesellschaftlich relevanten und brisanten Themen.

Dieses Mal ist Dr. Noëmi Schöni zu Gast bei uns. Ich bin auf sie durch die Sendung "Reporter" aufmerksam geworden, wo Mona Vetsch fragte: "Machen Kinder glücklich"? Und da hat mich Noëmi Schöni, Juristin, promoviert mit eigener Unternehmensberatung, sehr beeindruckt, als sie einen Satz fallen liess, der mich tief berührte: "Ich hatte viele anspruchsvolle Jobs, mit viel Verantwortung, doch keiner war so hart wie Mutter sein."

Ich unterhalte mich mit ihr über ihre postpartale Depression, ihr Burnout und die zerbrochene Ehe. Und selbstverständlich über gesellschaftlich relevante Themen wie: die Verklärung des Kinder-Habens, die Vereinbarkeit von Karriere und Kind – und die Rolle, welche die Väter heute in der Kinderbetreuung spielen könnten.
Kinderwunsch: Vom Lebenstraum zum Albtraum
Gast: Dr. Noëmi Schöni (» Unternehmensberaterin, alleinerziehende Mutter)
Moderation: Pfrn. Cindy Studer-Seiler
10 Uhr, Kirche Arni (Staldenstrasse 6)

Wir bitten um eine Anmeldung per Onlineformular. Der Talk-Teil dieser Gottesdienste wird gefilmt und ist anschliessend online abrufbar. Wenn Sie über die Online-Aufschaltung informiert werden möchten, dann melden Sie sich am Besten für unseren » Newsletter an.

Frei sind noch 41 von 44 Plätzen.
Für diesen Anlass gilt die Obergrenze von 50 Personen. Bitte melden Sie sich hier an und sichern sich Ihren Platz.
Vorname*
Name*
E-Mail*
  * Pflichtfeld (Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen)


Bereitgestellt: 03.02.2021     Besuche: 172 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch