Cindy Studer-Seiler

(29.8.) Sunday Talk: "Sexarbeit – verpönt... und nachgefragt"

Meine Bilder (Foto: Cindy Studer-Seiler)

SEXARBEIT - VERPÖNT... UND NACHGEFRAGT.

Im Zentrum dieses neuen Formats steht ein spannender Talk-Gast, der uns Red und Antwort steht zu gesellschaftlich relevanten und brisanten Themen.

Dieses Mal ist Rebecca Angelini zu Gast bei uns. Sie ist Co-Geschäftsleiterin von ProCoRe, einer Organisation, die sich dafür einsetzt, dass Sexarbeit als eine professionelle Tätigkeit gesehen wird.

Auf Frau Angelini bin ich durch eine Ausgabe des Sendung "SRF Kultur" aufmerksam geworden, die sich dem Buch "Ich bin Sexarbeiterin" widmete.

Was mir an diesem Buch besonders gefällt: Die Frauen kommen selber zu Wort. So zeigen sie die z.T. absurden gesetzlichen Hürden auf. Und obwohl die Arbeit legal ist, leben viele von Ihnen in prekären Verhältnissen. Es gibt also noch viel zu tun in diesem Bereich, denn wir sind von einer rechtlichen und sozialen Gleichstellung mit anderen Erwerbstätigen noch weit entfernt.
Sexarbeit - verpönt... und nachgefragt
Gast: Rebecca Angelini (Co-Geschäftsleiterin bei » ProCoRe Zürich)
Moderation: Pfrn. Cindy Studer-Seiler
10 Uhr, Kirche Arni (Staldenstrasse 6)

Wir bitten um eine Anmeldung per Onlineformular. Der Talk-Teil dieser Gottesdienste wird gefilmt und ist anschliessend online abrufbar. Wenn Sie über die Online-Aufschaltung informiert werden möchten, dann melden Sie sich am Besten für unseren » Newsletter an.
Frei sind noch 43 von 44 Plätzen.
Für diesen Anlass gilt die Obergrenze von 50 Personen. Bitte melden Sie sich hier an und sichern sich Ihren Platz.
Vorname*
Name*
E-Mail*
  * Pflichtfeld (Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen)


Bereitgestellt: 01.02.2021     Besuche: 3 heute, 86 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch