Cindy Studer-Seiler

Autobiographisches Schreiben (30.4./25.6.)

Foto Karin Koppensteiner (Foto: Reto Studer)

Zweiteiliger Workshop mit Karin Koppensteiner, Autorin.
Mit autobiographischem Schreiben können wir Türen zu uns selber öffnen. Das lässt uns neue Ressourcen aktivieren und kann der Selbstheilung dienen.

Samstag, 30. April 2022, & Samstag, 25. Juni 2022
jeweils 9-12 Uhr, 30.4.: Kirche Arni, 25.6.: Online-Follow-up


Kursleiterin: Karin Koppensteiner, Autorin, Übersetzerin, Kunstschaffende
Organisation: Pfrn. Cindy Studer-Seiler
Homepage Karin Koppensteiner: » www.karinkoppensteiner.ch

Die Kurskosten betragen 50 Franken (für Kirchgemeinde-Mitglieder subventioniert: 25 Franken).
Mindestteilnehmeranzahl: 4 Personen.
Maximalzahl: 15 Personen

Wir gehen von einer Zertifikatspflicht («2G») aus und bitten um eine Anmeldung per Online-Formular bis spät. 28. April 2022.

Pfrn. Cindy Studer-Seiler

_________________________

«Selbstausdruck als Quelle der Kraft»

Tagebuch-Schreiben und Autobiografisches Schreiben können Türen zu Teilen und Lebensabschnitten von uns selbst öffnen. Kreativer Selbstausdruck ist auch in schwierigen Zeiten als Lebenshilfe und dem Auffinden von eigenen Kraftquellen behilflich. Das tägliche Schreiben/Erzählen/Zeichnen bringt Freude, Selbstbestärkung und Heilung in den Alltag.

Einfache Übungen führen uns in diesem Kurs hin zu unserer ganz persönlichen Art, uns in dieser Welt auszudrücken. Gut begleitet begeben wir uns dorthin, wo wir direkt erleben, wie jede und jeder authentisch und aus der inneren Kraft heraus Aufzeichnungen machen kann – seien sie schriftlich, als Zeichnung oder als Foto.

ZUSATZ FÜR DEN KURS am 30.4.:
Bitte bequeme Kleidung, Schreibheft oder Block und Lieblingsstift mitbringen, eventuelle auch Zeichenstift. SOWIE einen kleinen Gegenstand, der dir Kraft und Schutz vermittelt. Das kann alles Mögliche sein, ein Schmuckstück, Stofftier, Foto/Bild – es wird nur von euch selbst genutzt, ist ev. auch für die anderen nicht sichtbar.

ONLINE: Ein Teil der Zeit ist dem sich Einfinden und kurzen gemeinsamen Übungen gewidmet. Variation von Übungen aus Teil 1. Danach ist Zeit für Fragen und Antworten. Abschluss: Eine gemeinsame Meditation zum Thema Selbstausdruck.

Ihre Karin Koppensteiner
Frei sind noch 14 von 14 Plätzen.
Vorname*
Name*
E-Mail*
  * Pflichtfeld (Bitte alle Pflichtfelder ausfüllen)


Bereitgestellt: 14.12.2021     Besuche: 40 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch