Reto Studer

Wir in der Energiekrise

Heizen (Foto: Reto Studer)

Auch wir reagieren auf die Energiekrise.
Reto Studer,
Wir haben in der Kirchenpflege ausgiebig darüber diskutiert, wie wir uns in der Energiekrise verhalten möchten. Und wir haben nun zwar entschieden, dass wir z.B. «dennoch» ein Adventsfenster gestalten und beim Chilehuus einen Christbaum schmücken, in beiden Fällen die Leuchtdauer im Vergleich zu den Vorjahren aber reduzieren und zudem einen kleineren Baum wählen. Darüber hinaus lassen wir die Pfarrschüür zumindest bis Ende April unbeheizt; sie fällt damit als Veranstaltungsort (auch für Gottesdienste) weitgehend aus. Ganz ohne Licht möchten wir die Weihnachtszeit und den Winter aber halt nicht begehen... In der aktuellen Situation ist das vielleicht ganz besonders nötig.

Pfr. Reto Studer
Bereitgestellt: 23.11.2022     Besuche: 5 heute, 20 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch