Brigitte Stutz

Literatur-Abend

Alle drei Monate laden wir zum Literatur-Abend in der Pfarrschüür ein. Immer am Ende eines Abends beschliessen die Anwesenden, welches Buch an der nächsten Veranstaltung zur Sprache kommen soll. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, ob sie nun regelmässig kommen oder nur hin und wieder.
Literaturabend<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>ref-kelleramt.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>279</div><div class='bid' style='display:none;'>1485</div><div class='usr' style='display:none;'>5</div>

 

Nächster Termin
Donnerstag, 13. Februar 2020, 19.30 Uhr
Aktuelles Buch
Am kommenden Literatur-Abend besprechen wir den Roman “Herz auf Eis“ von Isabelle Autissier.
Adresse
Chileweg 1a, 8917 Oberlunkhofen
Parkplätze bei der kath. Kirche
Kontakt
Felix Maurer
056 634 42 05
Zusammenfassung:
Louise und Ludovic sind jung und verliebt und haben alles, was sie brauchen. Aber ihr Pariser Leben langweilt sie, also nehmen die beiden ein Sabbatjahr und umsegeln die Welt. Während eines Kletterausflugs auf einer unbewohnten Insel vor Kap Hoorn werden sie von einem schweren Sturm überrascht. Als sie tags darauf auf ihre Jacht zurückkehren wollen, ist diese verschwunden. Was als Ausbruch aus dem Grossstadtalltag gedacht war, wird zum existentiellen Kampf gegen Hunger und Kälte. Sie sind auf sich allein gestellt und haben keine Möglichkeit, um Hilfe zu rufen. Ungewollt wird ihre Beziehung auf eine harte Probe gestellt. Denn was wird aus der Liebe, wenn es ums nackte Überleben geht?

Portrait
Isabelle Autissier, geb. 18.Okt. 1956 in Paris, ist eine französische Seglerin und Autorin. 1978 beendete sie ihre Ausbildung als Ingenieurin für Meereswissenschaften und Fischereiforschung. Im Jahr 1986 segelte sie mit der 30 Fuss (rund 9 Meter) langen Stahlyacht Parole, an deren Bau sie drei Jahre gearbeitet hatte, einhand (alleine) über den Atlantik. 1991 gelang ihr als siebentplatzierte im Rahmen der 3. BOC Challenge-Regatta einhand eine Weltumrundung. Seit den Neunzigerjahren widmet sie sich dem Schreiben. "Herz auf Eis" war für den Prix Goncourt nominiert und erschien in zahlreichen Ländern.

Quellenhinweis: Kurzzusammenfassung des Romans durch den Buchverlag Orell Füssli; Hinweise zum Portrait aus Wikipedia.
Termine der weiteren Literatur-Abende:
13.02.2020   Literatur-Abend
04.06.2020   Literatur-Abend
Bereitgestellt: 25.11.2019    Besuche: 63 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch